Banner


2020

17 Einsätze

Stand: 29.03.2020
Eingesetzte Fahrzeuge:
Do. 27.02.
18:23 Uhr
Einsatz 17
H Baum
Lammersdorf
Bundesstraße B 266


Weitere Einsatzkräfte: -
LF, MTF+GAnh, SW
So. 23.02.
16:00 Uhr
Einsatz 16
H Baum
Lammersdorf
Hahner Straße
Immer wieder Sonntags ...... Das aktuelle Sturmtief heißt Yulia und hat in NRW viele Karnevalsplanungen zunichte gemacht. Während die Löschgruppe Lammersdorf eigentlich ihr karnvalistisches Gebot einer Übung im Lammersdorfer Zelt abhalten sollte, gingen kurz vor Aufstellung zum Einmarsch unsere Melder. Es ging auf die Hahnerstraße zu einem umgestürtzten Baum. Hier wurde er zerlegt und beiseite geräumt. Nach dem Reinigen der Fahrbahn standen wir um 16:40 Uhr wieder im Karnevalszelt zum Einmarsch bereit.

Weitere Einsatzkräfte: Polizei
LF, MTF+GAnh, SW
So. 16.02.
22:29 Uhr
Einsatz 15
H Baum
Lammersdorf
Bundesstraße B 399
Fehlalarm - Kein Eingreifen seitens der Feuerwehr erforderlich.

Weitere Einsatzkräfte: -
LF
So. 16.02.
14:37 Uhr
Einsatz 14
H Baum
Lammersdorf
Bundesstraße B 266
Fehlalarm - Kein Eingreifen seitens der Feuerwehr erforderlich.

Weitere Einsatzkräfte: -
LF, MTF+GAnh, SW
So. 16.02.
08:55 Uhr
Einsatz 13
H Hilfeleistung Sturm
Lammersdorf
Hahnerstraße
Genau eine Woche nach Sturmtief Sabine, rief uns heute in der Früh Sturmtief Victoria auf den Plan. Auf der Hahnerstraße war ein Baum auf einen PKW gestürzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Da mehrere Bäume die Straße versperrten, und einige ordentlich "Schlagseite" hatten, wurde in Zusammenarbeit mit der Polizei entschieden, die Hahnerstraße durch den Bauhof der Gemeinde Simmerath voll sperren zu lassen. Der Einsatz war nach rund 90 Minuten für 13 Lammersdorfer Kräfte beendet.

Weitere Einsatzkräfte: Polizei
LF, MTF+GAnh
Mo. 10.02.
12:33 Uhr
Einsatz 12
H Baum
Lammersdorf
Jägerhausstraße
Im Anschluss an Sturmtief Sabine wurde ein Baum der zu fallen drohte mittels Kettensäge entfernt.

Weitere Einsatzkräfte:
LF
So. 09.02.

Einsatz 4-11
U Sturm
Gemeindegebiet
Diverse Unwettereinsätze aufgrund von Sturmtief "Sabine" im Gemeindegebiet Simmerath, hier eine knappe Übersicht:
Einsatz 11/2020 10.02.2020 08:13 Uhr Lammersdorf - Jägerhausstraße
Einsatz 10/2020 09.02.2020 22:38 Uhr Lammersdorf - Trafoweg
Einsatz 09/2020 09.02.2020 19:10 Uhr Lammersdorf - Jägerhausstraße
Einsatz 08/2020 09.02.2020 18:15 Uhr Rollesbroich - Dürener Straße
Einsatz 07/2020 09.02.2020 16:07 Uhr Lammersdorf - Krämerstraße
Einsatz 06/2020 09.02.2020 15:22 Uhr Lammersdorf - Waldsiedlung
Einsatz 05/2020 09.02.2020 14:56 Uhr Lammersdorf - Hahner Straße
Einsatz 04/2020 09.02.2020 13:59 Uhr Rollesbroich - Am Rossbach


Weitere Einsatzkräfte: Polizei, LG Rollesbroich, LG Vossenack
LF, MTF, SW
So. 02.02.
05:23 Uhr
Einsatz 3
H kleinere Hilfeleistung
Lammersdorf
Auf der Ley
Am frühen Sonntagmorgen sind wir zur Unterstützung der Polizei auf die Ley gerufen worden. Ein drei Tage altes Kälbchen ist aus dem Stall geflüchtet und lag nun am Straßenrand. Während wir eintrafen, kam bereits der Besitzer und brachte es wieder sicher in den Stall zurück. Ohne dass wir tätig wurden war der Einsatz nach 15 Minuten für uns beendet.

Weitere Einsatzkräfte: Polizei
LF
Do. 30.01.
17:30 Uhr
Einsatz 2
H Hilfeleistung nach VU
Lammersdorf
Hoscheiter Straße
Am heutigen Nachmittag kam es zu einem leichten Verkehrsunfall ohne Personenschaden auf Höhe des evangelischen Gemeindehaus in Lammersdorf. Hier liefen Betriebsstoffe aus, diese wurden mit Bindemittel abgestreut. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Der Einsatz war nach 15 Minuten für 8 Lammersdorfer beendet.

Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Rettungsdienst
MTF+GAnh
Mi. 15.01.
14:02 Uhr
Einsatz 1
F Kellerbrand
Lammersdorf
Kirchstraße
Unser erster Einsatz im Jahr 2020 rief uns, sowie einige andere Einsatzkräfte nach Lammersdorf auf die Kirchstraße. Hier ist aus ungeklärter Ursache der Heizungsraum im Keller des Gebäudes in Brand geraten und verursachte eine enorme Rauchentwicklung. Die alarmierten Kräfte aus Lammersdorf, Simmerath, Rollesbroich, Strauch und Steckenborn stellten zügig die Wasserversorgung her, während ein Trupp unter schwerem Atemschutz in den Keller vorging um den Brandherd ausfindig zu machen. Nach kurzer Zeit war das Feuer gelöscht und die Räumlichkeiten wurden belüftet. Der Einsatz war für 13 Lammersdorfer Kräfte nach rund 90 Minuten beendet. Ebenfalls waren die Führungsgruppe sowie der Rettungsdienst und die Polizei anwesend.

Weitere Einsatzkräfte: LG Rollesbroich, LG Strauch, LG Steckenborn, LG Simmerath, Führungsgruppe, Polizei, Rettungsdienst


Foto: Aachener Zeitung

LF, MTF+GAnh, SW, GWG
Zu den Einsätzen 2019 Zu den Einsätzen 2018 Zu den Einsätzen 2017 Zu den Einsätzen 2016 Zu den Einsätzen 2015 Zu den Einsätzen 2014 Zu den Einsätzen 2013

Einsätze aus früheren Jahren bleiben in dieser Chronik unberücksichtigt.